Schlagwort-Archive: South Central

…rückwirkend betrachtet…


newyear

Die letzten Tage sind gezählt, wieder neigt sich ein Jahr seinem Ende entgegen und macht Platz für ein neues Kalendarium. Bleibt – in den letzten verbleibenden Tagen des alten Jahres einen kleinen Rückblick zu wagen und sich zu verinnerlichen, das es doch ein schönes Jahr war, das Jahr 2013.

…rückwirkend betrachtet… weiterlesen

South Central verschenken Remixe


Es darf sich gefreut werden. SOUTH CENTRAL verschenken 3 brandheiße Songs und erweitern damit ihre aktuelle HOLLYWOOD EP (Remixes). Unter den kostenfreien Downloads finden sich grundsolide Überarbeitungen aus dem Hause SAWGOOD, TAI und mit THE DIRTY PAPY auch der Gewinnerbeitrag des von SC ausgelobten Remix-Wettbwerbs. Den Link zu den kostenfreien Songs bekommt ihr, wenn ihr den aktuellen Newsletter der Band bezieht. South Central verschenken Remixe weiterlesen

The Prodigy: Neues Album 2012


Das Warten auf das 6. Prodigy-Studioalbum scheint ein Ende zu haben, denn The Prodigy kündigen für Ende 2012 ihr neues Album an.  Damit schickt sich das Jahr 2012 an, zu einem sehr ereignisreichen Jahr zu werden. Mit neuen Scheiben von Enter Shikari, KLOQ, South Central und jetzt auch The Prodigy stehen die Vorzeichen dafür ziemlich gut. The Prodigy: Neues Album 2012 weiterlesen

The Prodigy remixen Foo Fighter’s „White Limo“


Den 3. Prodigy-Remix innerhalb eines Jahres. Danach muß man schon recht lange suchen, denn so eine schaffensreiche Periode gab es seit Äonen eigentlich nicht mehr. Doch nach dem HipHop-Brett „99 Problems“ (JayZ) und South Central’s Elektro/Pop-Burner „The Day I Die“ nahmen sich THE PRODIGY mit „White Limo“ jetzt einen Alternative-Rock-Song vom aktuellen Foo Fighter Album „Wasting Light“ zur Brust. The Prodigy remixen Foo Fighter’s „White Limo“ weiterlesen

Herr*Stern’s NEWSblog 10/2011


The Prodigy – World’s On Fire ab 20.Mai im Handel

Nachdem die Band die preisgekrönte Kurzfassung des World’s On Fire-Konzertmitschnitts in ausgewählten Kinos brachte [ich berichtete], erscheint nunmehr endlich  die vollständige Fassung auf CD,DVD und Bluray. 17 unfassbar gute Liveversionen – performt auf dem Warriors Dance Festival 2010 – bringen Euch erstmals die unbeschreibliche Liveathmosphäre der britischen Ausnahmemusiker, in perfekter Ton- und Bildqualität, in die heimischen 4 Wände. Erlebt The Prodigy wie Ihr sie so zuvor noch nie erlebt habt und seid hautnah dabei wenn Keith, Liam und Maxim vor über 65000 begeisterten Fans die größten Hits aus 20 Jahren Bandgeschichte zum Besten geben. Unfassbar schöne Kameraeinstellungen, unglaublich schnelle Schnittfolgen, rasende Kamerafahrten, eine brilliante Licht- und Bühnenshow, schnörkellose Weitwinkel – Perspektiven, verkritzelte und verwackelte Steadycam-Aufnahmen gehen eine perfekte Symbiose mit dem unverwechselbaren Sound der Livegiganten ein. So wird aus Livesongs wie Omen, Invaders Must Die, Smack My Bitch Up und Everybody in The Place ein unvergessliches Happening.

World’s  On Fire ist ab 20.Mai im Handel erhältlich. Das Album erscheint auf CD/DVD oder CD/Bluray. Beide Versionen zeigen das Konzert in Milton Keynes 2010 und als Bonus teilweiße unveröffentlichte Videomitschnitte aus Brasilien, Tokio, UK. Die LiveCD beinhaltet den Livemitschnitt aus Milton Keynes (17 Tracks).

Releaseparty in Dresden

Feiert zusammen mit uns in Katy’s Garage die Veröffentlichung des ersten Prodigy-Live Album World’s On Fire. The Prodigy bis der Arzt kommt und im kompletten Farbspektrum. Egal ob Single, Albumtitel, B-Seite oder Liveversion. DJ Crocks prügelt für Euch die besten und größten Hits der Band durch die Beschallungsanlage. Selbstverständlich werden wir auch das brandneue Album World’s On Fire anspielen.
Wir spielen auf 2 floors. Floor#1 – The Prodigy all night long – präsentiert von DJ Crocks. Floor#2 – alternative rock mit DJ Fantomas.

Kommt am 20.Mai zur großen The Prodigy-World’s On Fire-Releaseparty in Katy’s Garage!
Einlass ist ab 22 Uhr. Der Eintritt kostet 3 Euro.

Gewinnt Freikarten für die Releaseparty

Gewinnt 2×2 Freikarten für das Event. Tragt Euch in die Gästeliste ein und gewinnt mit etwas Glück 2×2 Freikarten. Die Gewinner werden am 19. Mai ermittelt und direkt im Eventeintrag bekannt gegeben.

Wir sehen uns !

Demons macht auf Dreckig

Der South Central Singletrack Demons macht’s aktuell auf die dreckige Art und Weise…. mag man meinen. South Central haben Demons jetzt für den neuesten Streich aus dem Hause Codemasters zur Verfügung gestellt. So flimmern die neuesten Bewegbilder der Rallye-simulation Dirt3 zu waschechten SouthCentral-Beatz über den Äther. Macht Spaß, sieht gut aus und macht vor allem akkustisch einen unglaublich feinen Eindruck. Da schmerzt es schon, dass der Trailer nur magere 44 Sekunden lang ist….

Newsletter 07/2011: The Prodigy-World’s On Fire, South Central – Society of Spectacle



 

The Prodigy – World’s on Fire

„DAS WAR DER HAMMER ICH WÜRDE ES NOCH MAL MACHEN !!!!“ 

„…Also ab nach vorne gerannt rumgesprungen und alles und dann ging die Post ab…“

Die ersten 5 World’s on Fire-Kinovorstellungen sind nunmehr Geschichte. Begeisterte Fans in der ganzen Welt feierten die Weltpremieren des ersten Kinofilms der Band und verfolgten die cineastische Aufbereitung des wohl besten Prodigykonzerts aller Zeiten. Dass es dabei den geneigten Fan nicht lange ruhig in den Sitzen hielt, bleibt außer Frage. Kurzerhand  wurden einige Konzertsäle zur betanzbaren Konzertlocation umfunktioniert. Wo der bestuhlte Saal zu klein wurde, stürmten die Fans auf die Bühne und tanzten und feierten zum Soundtrack dieses Highlights. An eine geregelte Sitzordnung war vielerorts nicht mehr zu denken. So betitelten in Deutschland Nachrichtenredaktionen dieses Event mit der treffenden Schlagzeile:

The Prodigy setzen Provinzkinos in Brand

In Deutschland beteiligten sich am 31.03. insgesamt 5 Kinos an diesem Event. 4 weitere werden in den nächsten Tagen folgen und den Konzertfilm den Fans vorstellen. Für alle 4 ausstehenden Events verlose ich jeweils 1×2 Freikarten. Um an die Freikarten zu gelangen, solltet Ihr Euch in dem Kino Eurer Wahl als teilnehmenden Gast eintragen. Den passenden Link findet Ihr nachfolgend. Viel Glück!
4 ? Waren das nicht 5 ? Ja – leider wurde die Veranstaltung in Mannheim abgesagt. Unverständlich und ärgerlich. Von Seiten des Veranstalters habe ich aber noch keine näheren Infos erhalten. Aktuell weiß ich auch nicht, ob der Großraum Mannheim hier noch eine Ausweichlocation bekommt. Sollte sich was ergeben, gebe ich Euch bescheid.
Nachdem der Rest der Prodigy-Net.Crew bereits in Esslingen und Düsseldorf am Start war, werde ich feierlich die Fahne in Leipzig hoch halten. Ich hoffe man sieht sich.

Da einige deutschen Kinos im Vorfeld schon hoffnungslos ausverkauft waren, bleibt der Rat, sich rechtzeitig um Karten zu bemühen. Aktuell haben alle Standorte noch Kontingente aber das muß nicht immer so bleiben. Denkt dran. Dieser Film wird so NIE WIEDER gezeigt. Das ist eine einmalige Geschichte die nicht wiederholt wird!

Alle Termine:

14.04.2011

ACHTUNG: Die Veranstaltung in Mannheim findet nicht wie angekündigt statt. Der Termin wurde gestrichen!

The Prodigy - World's On Fire (Frontcover Bluray)

Darüber hinaus ist es mir eine Ehre Euch endlich die allererste offizielle Prodigy-LIVE-CD ankündigen zu dürfen. Jawohl die beste Liveband der Welt gibt sich die Ehre und veröffentlicht endlich einen Livemitschnitt. Ab 20.05.2011 steht dieser grandiose Livemitschnitt beim Plattendealer Eures Vertrauens im Regal. 

World’s on Fire – das Konzert in Milton Keynes auf dem bandeigenen OpenAir-Festivals – findet einen Weg in die Plattenläden. Universal veröffentlicht Ende Mai  dieses Highlight in Form zweier Bundles. So findet sich die CD jeweils im Package mit einer DVD oder wahlweise einer Blu-Ray.

World’s on Fire erscheint am Freitag den 20.Mai 2011. Eine Releaseparty in Dresden ist in Planung. Weitere können folgen.

_aktuelle Veröffentlichungen und Termine

21-03-2011 : The End – Hyper
10-04-2011 : Society of Spectacle – South Central
11-04-2011 : Burnout (feat. Graeme Cornies) – Victory Pill
16-04-2011 : The Panic – Hyper
02-05-2011 : The Digital Divide – Victory Pill
20-05-2011 : World’s on Fire – The Prodigy (D)
04-06-2011 _ A& P Summer Rave Berlin – SmashHifi (LIVE)
08-07-2011 : Nordstern Open Air – Empirion (xclsv Reunion-Gig)

_aktuelle street.team.mission

Empirion suchen Eure Hilfe in der Promotion ihres nächsten Konzerts. Werdet aktiv und gewinnt ein exklusives Band-Shirt. Mehr Infos auf victorypill.de und reverbnation.


>> South Central – Society of Spectacle

Am Montag (4.Apr.) erscheint das langerwartete South Central-Debutalbum Society of Spectacle.

12 knochenbrechende Songs, inkluslive der beiden Hitsingles Demons und The Day I Die.

Das Album bekommt Ihr wahlweise in der digitalen Version oder falls ihr lieber etwas Greifbares in den Händen halten wollt, als CD. Der online-store Amazon bietet Euch das Album für durchaus faire 15,99 € an.
ACHTUNG ! Bei einigen Onlinehändlern ist das Album mit 11 Titeln gelistet. Dies ist ein Fehler. Ihr bekommt in jedem Fall das vollständige Album mit 12 Tracks!

Alle weiteren Infos findet Ihr im Prodigy-Net .

Ich wünsche Euch viel Glück im Freikarten-Gewinnspiel und  viel Spaß bei den Kinovorführungen. Vielleicht läuft man sich ja hier und da über den Weg. Mich selber trifft man in Leipzig.
Bis dahin verabschiede ich mich.

Keep it loud und ich habe die Ehre.

Herr Stern



Newsletter 06/2011 – The Prodigy – World’s On Fire, Hyper – The End


>> Am Donnerstag ist Weltpremiere und ihr könnt dabei sein ! 


Am Donnerstag, den 31.03.2011 feiert der erste offizielle Kinofilm der Band The Prodigy seine exklusive Weltpremiere!Weltweit finden sich gerade einmal 70 Lichtspielhäuser, die diesen Film weltexclusiv in einer einmaligen Kinopreview vorführen dürfen. In Deutschland könnt ihr in insgesamt 10 verschiedenen Städten Teil dieses Events werden.

Erlebt in einer völlig neuen Dimension, wie The Prodigy im Sommer 2010 vor über 65000 begeisterten Fans ihre größten Hits präsentierten. Dieses cineastische Ereignis zeigt Euch die Band wie ihr sie so noch nie zuvor erlebt habt und ihr sie vielleicht nie wieder erleben werdet. Das alles im perfekten Dolby 5.1-Sound.

Dieses Event findet nur in einer bestimmten Nacht in ausgewählten Kinos statt. Lasst Euch das nicht entgehen ! Einzelne Kinos bieten Euch einen Ticketvorverkauf an. Einen direkten Link zu den Kinos findet Ihr in den von mir erstellten Eventeinträgen (siehe unten).

Das Prodigy-Net – die deutsche Prodigyseite – verlost für alle deutschen Veranstaltungen jeweils 1×2 Freikarten (für Dich und eine Begleitung Deiner Wahl). Mit etwas Glück könnt dieses Kinohighlight der besonderen Art völlig
kostenfrei geniesen. Um an der Verlosung der Freikarten teilnehmen zu können, folgt dem Link Eures gewünschten Kinos und tragt Euch in die Teilnehmerliste ein.
Weitere Infos findet Ihr direkt in den eventeinträgen und im prodigy-net.

Termine:

31.03.2011

14.04.2011

Achtung DRESDEN:
Wer nach dem Kino-Abend noch stilecht abtanzen möchte dem sei Katy’s Garage ans Herz gelegt. DJ Crocks wird den Abend mit deutlich Prodigy-lastigeren Beatz ausklingen lassen. Das wird zwar keine ausgeprägte Prodigyparty – die heben wir uns für später auf – aber für einen Absacker bei artgerechter Beschallung auf alle Fälle empfehlenswert.


_aktuelle Veröffentlichungen

  • 21-03-2011 : The End – Hyper
  • 10-04-2011 : Society of Spectacle – South Central
  • 11-04-2011 : Burnout(feat. Graeme Cornies) – Victory Pill
  • 16-04-2011 : The Panic – Hyper
  • 02-05-2011 : The Digital Divide – Victory Pill

_aktuelle street.team.mission

Empirion suchen Eure Hilfe in der Promotion ihres nächsten Konzerts. Werdet aktiv und gewinnt ein exklusives Band-Shirt. Mehr Infos auf victorypill.de und reverbnation.


>> Hyper – The End

Am Montag dem 21.03. erschien mit der Single The End der erste Vorgeschmack auf das neue Hyper-Album The Panic.

Die Single, die in Zusammenarbeit mit Jim Davies entstand, kann getrost als ein Schnappschuß des neuen Albums The Panic gesehen werden. Kurz und präzise bringt The End die Intention des Albums mit donnernden Bassattacken und zermürbend gut dosierten TripHop-Versatzstücken gekonnt zu Geltung. Damit und einer grandiosen Hookline, die sich regelrecht in die Gehirnwindungen einbrennt, bietet The End den perfekten Einstieg in die neue Hyper-Ära.

Die Single The End steht seit Montag als digitale Single zum Download bereit [amazon]. Auf der off.Webseite der Band könnt Ihr darüber hinaus den Minus-Remix der Single kostenlos herunterladen. The Panic – das nunmehr 3.Hyperalbum kommt am 16.04. in den Handel.


Ich wünsche Euch viel Glück im Freikarten-Gewinnspiel und  viel Spaß bei den Kinovorführungen. Vielleicht läuft man sich ja hier und da über den Weg. Meine Crew wird sowohl in Esslingen als auch in Düsseldorf am Start sein. Mich selber trifft man in Leipzig.

Allen Dresdnern viel Spaß in Katy’s Garage. Erste Details zur anstehenden Prodigyparty liefer ich wohl schon im nächsten Newsletter nach. Ob wir dann von einer Releaseparty für die potentielle Live-DVD sprechen entscheidet sich in den nächsten Tagen.

Bis dahin verabschiede ich mich.

Keep it loud und ich habe die Ehre.

Herr Stern


Newsletter 3/2011


The Day I Die (Prodigy.Rework) veröffentlicht

Heute ist der Prodigy.Remix der neuen South Central Single „The Day I Die“ erschienen und kann ab sofort auf der South Central Bandseite kostenfrei heruntergeladen werden!

South Central

Die komplette Single The Day I Die erscheint am 14.März 2011 und wird neben dem ProdigyRemix weitere Remixe von The Quemists, Rythm Masters (bereits am 14.02. auf beatport erschienen, Toxic Avenger und baXter beinhalten. Das Album Society od Spectacle (incl. der Single Demons) findet Anfang April seinen Weg in den Handel.

 

The Day I Die- Frontcover
South Central: The Day I Die (ab14.3. im Handel)

Victory Pill +++ Faninterview und Remixcontest

Ihr habt, im Zuge der Veröffentlichung des neuen VictoryPill.Albums The Digital Divide die Gelegenheit die Band mit Euren Fragen so richtig zu löchern. Denn ich plane mit Victory Pill ein Faninterview, dass ich im März/April 2011 halten möchte.
Wer also Fragen an Jim Davies und Pete Crossman hat, der kann diese mir per Email zukommen lassen. Ich werde bis Mitte März alle Fragen sammeln . Ich freue mich auf Eure vielen Einsendungen.

Darüberhinaus verriet Pete Crossman jetzt weitere Details vom neuen Webauftritt der Band (www.victorypill.com). Danach ist die neue Bandseite so gut wie fertig und man bereitet aktuell die letzten Inhalte auf. Eines der letzten vorzubereitenden Projekte ist, lt. Crossman, ein Remix-Bereich, in dem Ihr tätig werden könnt und sollt. Victory Pill geben Euch hier die Möglichkeit Songs des neuen Albums zu remixen und nach Euren Vorstellungen zu verbessern. Hierfür bekommt Ihr alle Handwerkszeuge die Ihr braucht in die Hand gelegt und werdet dann auf der Bandseite die geeignete Plattform finden, Eure Meisterwerke zu veröffentlichen. Der FanRemix.Bereich wird aller Wahrscheinlichkeit gut einen Monat nach dem Release des Albums The Digital Divide (2.Mai) geöffnet werden. Ich werde Euch zeitnah davon unterrichten.

Newsletter: 2/2011


herrstern.NEWSLETTER 

http://www.prodigy-net.de | http://www.victorypill.de
15/02/2011


+++ ‚The Day I Die‘ im Prodigy Remix! +++
+++ Einzelheiten zur neuen South Central Single ‚The Day I Die‘ +++
+++ Victory Pill: Alle Veröffentlichungstermine stehen fest. +++

Hallo Ihr da draußen!

Das Frühjahr wird laut. Soviel kann ich vorwegnehmen. Und auch wenn The Prodigy nicht mit einem neuen Album an den Start gehen werden und auch von Konzerten hierzulande nicht die Rede sein kann, erwartet uns, mit der anstehenden Coop zwischen South Central und The Prodigy, ein ganz besonderer Leckerbissen.

The Prodigy, die jüngst ihre Indientour (The Prodigy spielten das erste mal überhaupt auf dem Subkontinent) beendet hatten, waren noch von den gesammelten Eindrücken komplett überwältigt. Und anscheinend so inspiriert, dass die Band die wenigen Tage bis zur ( derzeit stattfindenen) Linkin Park-US-Tour nutzte, um sich wieder ins Studio zurückzuziehen. Zwar befinden sich die Arbeiten am neuen ProdigyAlbum im allerersten Stadium, doch ein euphorisierter Mr.LH läßt viel Gutes hoffen. Make some noise Mr.LH



The Day I Die im Prodigy-Remix

Was waren das für Neuigkeiten, als South Central mit der Meldung herausplatzten, dass auf der im März erscheinenden Single The Day I Die auch ein ProdigyRemix zu hören sein wird. Kaum zu übertrumpfen, aber ich will es doch versuchen. Und ich bin mir sicher, dass ich es schaffen werde, Euer kleines Herzlein etwas kräftiger schlagen zu lassen.

ACHTUNG:
THE DAY I DIE….PRODIGY.REWORK….GRATIS.DOWNLOAD….AB 21.02.2011

Damit machen uns South Central und The Prodigy ein riesiges Geschenk. Das hier was ganz großes auf uns zukommt, bleibt außer Frage…


‚The Day I Die‘

Am 14. März erscheint sie endlich. Die langersehnte 2. Single aus dem South Central Debütalbum Society of Spectacle – THE DAY I DIE.

Mit der neuen Single präsentieren sich die beiden Briten um South Central von ihrer besten Seite und stehen wahrscheinlich endgültig vor ihrem großen Durchbruch. Ungewohnt melodisch und mit einer erfreulich einprägsamen Hook schicken sich South Central an, die Charts förmlich im Sturm zu erobern.
Dabei haben Rob und Keith nie ihr unglaubliches Gespür für hochqualitative, zeitgenössische, elektronische Musik aus den Augen verloren. Wie es sich für South Central geziemt, verwursteln die beiden Hauptakteure so ziemlich alles was die ElektroSzene derzeit aufzubieten hat und zwingen dem Ganzen den typischen South Central-Sound auf. Kein Wunder, dass sich The Day I Die, mit schon fast beängstigender Geschwindigkeit, zum absolutem Lieblingssong der stetig wachsenden Fangemeinde mauserte.

The Day I Die.teaser

Dass dabei der Videoclip (hier) zur Single drauf und dran ist, zum umstrittendsten Song der letzten Dekade zu werden, ist da irgendwie wie der Punkt auf dem berühmten I. Detailierte Infos zum Video und das Video selbst findet Ihr hier.

SOUTH CENTRAL – The Day I Die
Release. 14.03.2011
Tracklist

The Day I Die.CoverThe Day I Die
The Day I Die (Prodigy.Rework) [ab 21.02.2011 gratisdownload]
The Day I Die (Quemists Remix)
The Day I Die (The Toxic Avenger Remix)
The Day I Die (Rythm Masters Remix)[Release: 14.02.2011-exkl. beatport]
The Day I Die (baXen Remix)

Das Album Society of Spectacle erscheint in der ersten Aprilwoche.


Victory Pill: Alle VÖ stehen fest.

Mittlerweile stehen alle wichtigen Termine für die kommenden Veröffentlichungen aus dem Hause Victory Pill fest.

Danach wird die nächste Single – Burnout (feat. Graeme Cornies) am 11. März 2011 erscheinen. Sie beinhaltet neben der regulären Version und der Radiofassung 4 (!) Remixe. Burnout im SmashHifi.Remix (Leeroy Thorhnill) wurde dabei als Vorgeschmack auf die Single vor geraumer Zeit veröffentlicht (ich habe berichtet). Die weiteren Remixe (u.a. Empirion) halten das Niveau  der neuen Single gewohnt hoch und ungewohnt elektronisch. Dies ist aber durchaus so gewollt. Letztlich präsentiert sich die Band um X-Prodigy Jim Davies, mit dem neuen Album The Digital Divide, wesentlich elektronischer als noch zuletzt mit dem selbstbetitelten 2007er Debüt . Mit dem Album Titel The Digital Divide ist sozusagen der Titel auch Programm des Ganzen.

Das Album The Digital Divide , inkl. der beiden Singles Black and White (Gratisdownload seit Dezember 2010) und Burnout (feat. Graeme Cornies) erscheint dann am 2. Mai.

Sowohl die Single, als auch das Album erscheinen zeitgleich und weltweit, sowohl als digitale Kopie als auch als greifbare CD (ich gehe auch von einer Vinyl-Fassung aus). Da hierzulande Cds ausschließlich Freitags erscheinen bin ich noch dran, Euch den genauen Album-Release-Termin nachzureichen. Als grober Anhaltspunkt darf aber der 2. Mai bestehen bleiben.

Derweil bekommt Ihr auf I-Tunes ab sofort die Möglichkeit in alle Songs der Single, als auch des Albums heineinzuhören. Selbstredend findet Ihr dort auch den passenden Vorbestell-Button für die jeweiligen digitalen Kopien.

Alle weiteren Infos, ausführlich aufbereitet, entnehmt bitte der deutschen VictoryPill-Seite – http://www.victorypill.de


Damit vorerst genug berichtet. Ich bleibe für Euch weiterhin am Ball.

Bis dahin verbleibe ich mit den besten Grüßen.

Der Herr.Stern.

Prodigy-Net.
die deutsche Prodigy-Webseite
online seit Mai/2000 

victorypill.de
die deutschte Victory Pill- Webseite
online seit 2007

adminC: Herr.Stern
cowebmaster : flinty, sab

follow us. twitter.facebook.myspace.wordpress.

South Central. The Day I Die.Video


Das Video zur neuen South Central Single The Day I Die ist auf dem besten Wege zu einem der umstrittensten Videos aller Zeiten zu werden. Schockierende Gewaltexzesse aus der Perspektive eines Scharfschützen, der scheinbar wahllos Leute auf einem Parkplatz dahinmetzelt. Bilder, die man in dieser nüchternen und schockierenden Art so noch nicht erlebt hat. South Central. The Day I Die.Video weiterlesen