The Fat of the Land - frontcover

The Prodigy veröffentlichen THE FAT OF THE LAND neu !


15 Jahre nachdem The Prodigy mit THE FAT OF THE LAND so ziemlich alles in Grund und Boden gerockt haben, legen XL-Recordings und The Prodigy Ende des Jahres das Album neu auf und spendieren den Fans zudem 6 bislang unveröffentlichte, brandheiße Remixe. Dabei dürfen sich Hauptprotagonisten der Unterstützung aktueller Remixgrößen wie Noisia und ZEDS DEAD sicher sein. Damit dürfte einem lauten und Tinnitus-geschwängerten Weihnachten nichts mehr im Wege stehen. Den Preis für das coolste und angesagteste Weihnachtsgeschenk dürften The Prodigy damit schon einmal sicher haben. Eigentlich wurde es auch  wirklich langsam Zeit, dass The Prodigy die erweiterte Fassung des legendären Albums nachreichen. Gibt es doch vergleichbare Versionen bereits für die beiden vorangegangenen Scheiben THE PRODIGY  EXPERIENCE  und MUSIC FOR THE JILTED GENERATION. Doch nun hat das Warten endlich ein Ende gefunden, denn pünktlich zum 15. Jubiläum des Albums gibt es die Überarbeitung der legendären Tracks aus dem Jahre 1997.

Neben den bereits bekannten und ausgiebig betanzten 11 Songs des Albums, haben The Prodigy 6 ausgesuchte Remixe zusammengestellt und dem regulären Album angefügt. Zwar gibt es noch kein Statement zur genauen Tracklist der Neuauflage, doch glaubt man der brodelnden Gerüchteküche, so dürfte sich die Tracklist im Dezember wie folgt lesen.

ALBUM
Smack My Bitch UP
Breathe
Diesel Power
Funky Shit
Serial Thrilla
Mindfields
Narayan
Firestarter
Climbatize
Fuel My Fire

Added Fat (2012 Remixes)
Smack My Bitch Up (NOISIA REMIX)
Firestarter (ALVIN RISK REMIX)
Breathe (ZEDS DEAD REMIX)
Mindfields (BAAUER REMIX)
Breathe (THE GLITCH MOB REMIX)
Smack My Bitch Up (MAJOR LAZER REMIX)

(Quelle: http://theprodigyfanboy.com/2012/10/12/the-fat-of-the-land-re-release/)

Ab wann die Neuauflage der THE FAT OF THE LAND dann ganz genau in den deutschen Regalen stehen wird, läßt sich aktuell noch nicht wirklich ausmachen. Es darf aber als gesichert gelten, dass man sich hier recht zeitnah an den bereits bekannten Terminen für England (3.Dez. 2012) und den USA (4.Dez. 2012) orientieren wird. Neben der CD-Version (inkl. Bonustracks) hat die Band eine Download- und (4-Track)Vinyl-Fassung angekündigt.

Für 2013 wirf das 6. Studioalbum der Band erwartet. Bis auf den aktuellen Arbeitstitel HOW TO STEAL A JETFIGHTER ist über die Scheibe recht wenig bekannt. Die Band hält sich in allen Einzelheiten , das neue Album betreffend, sehr bedeckt. The Prodigy präsentierten auf dem einzigen Deutschlandkonzert 2012 beim SonneMondSterne-Festival 3 neue Songs. Ob es sich hierbei aber bereits um die ersten Vorboten des neuen Album handelt, ist nicht bekannt.

The Prodigy sind seit 1991 als Band akti. Mit den bislang 5 veröffentlichten Alben brachen sie zahlreiche Rekorde und stellen bis heute eine feste Größe in der elektronischen Musikkultur. Das letzte Album INVADERS MUST DIE stand auf Platz 3 der deutschen Albumcharts.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s