The Prodigy: Neues Album 2012


Das Warten auf das 6. Prodigy-Studioalbum scheint ein Ende zu haben, denn The Prodigy kündigen für Ende 2012 ihr neues Album an.  Damit schickt sich das Jahr 2012 an, zu einem sehr ereignisreichen Jahr zu werden. Mit neuen Scheiben von Enter Shikari, KLOQ, South Central und jetzt auch The Prodigy stehen die Vorzeichen dafür ziemlich gut.

Allen Anschein nach kommt die Band mit den Arbeiten an dem neuen Album sehr gut voran. Nachdem die Band für die beiden Konzerte in Brasilien (Dezember 2011) bereits neues Bühnenmaterial ankündigte, ließen Maxim, Keith und Liam jetzt wissen, dass man bis Ende 2012 das neue Album veröffentlichen werde.

Einen ersten Vorgeschmack auf das neue Material wird dann die Band auf dem Download 2012 (Donington, UK) geben. Auf dem einzigen (geplanten) Festivalauftritt der Band in der nächsten OpenAir-Saison wollen The Prodigy erstmals brandneues Albummaterial zum Besten geben.

Weitere Festivalauftritte für 2012 schließt die Band kategorisch aus. Nachdem die Band bereites als Headliner auf diversen Festivals gehandelt wurde (u.a. Reading/Leeds 2012) stellten The Prodigy in offiziellen Statements klar, dass das Download 2012 das einig bespielte Festival 2012 sein wird. Keith entkräftigt mit einem O-Ton jede weitere Spekulation um weitere Auftritte.

Es ist unsere einzige Festivalshow in 2012. Deshalb wollen wir sicherstellen, dass es etwas wirklich spezielles wird. Wir werden ein paar neue Sachen spielen mit denen wir uns bisher nur im Studio beschäftigt haben. Es wird fucking extrem werden.

Mit der Ankündigung auf ein neues Album stehen The Prodigy nicht alleine da. Bereits im Januar darf sich die Welt auf den neuen Enter Shikari-Longplayer freuen. Auch wenn der Veröffentlichungstermin für „A Flash Flood Of Colour“ jüngst um eine Wochen nach hinten geschoben wurde und als neuer Verkaufsstart der 16. Januar 2012 anberaumt wurde .
Weiter wollen KLOQ – die Soloband von Empirion-Mitbegründer Oz Morsley- im nächsten Jahr ihr zweites, noch unbetiteltes Album an den Start bringen. Einen genauen Termin will die Band zwar noch nicht festmachen, doch scheinen hier alle wichtigen Weichen bereits gestellt. Noch für das laufende Jahr haben KLOQ  ein exklusives Prelistening angekündigt.
Auch Empirion wollen in naher Zunkunft endlich neues Material veröffentlichen. Nachdem die Band zuletzt 1997 mit ihrem Mega-Album „Advanced Technology“ von sich reden machte, danach in der Versenkung verschwand und  2011 ihr überraschendes Comeback ankündigte, darf man sich jetzt auf brandneues Material der Techno/EBM-Pioniere freuen.
Zu guter Letzt wartet die Welt auf die neue South Central 5-Track EP „Pitfalls and Corridors„. Einen ersten Vorgeschmack auf die EP gestatteten die beiden Briten mit der Vorabveröffentlichung „Dance of The Skeletons“ (Gratisdownload) und dem Preview-Track „Japan“.

Damit scheinen die Vorzeichen für ein hochinteressantes Konzert- und Musikjahr 2012 sehr günstig zu stehen. Es erwarten uns einige sehr hochkarätige Albumveröffentlichungen. Und da Alben bekanntlich live gespielt und vorgestellt werden wollen, sollte der Konzertkalender 2012 prall gefüllt sein. Ich freu‘ mich schon darauf.  Wenn es gute Vorsätze für 2012 gibt, dann reichlich Mucke auf die Drüsen. Mir solls rechts sein !

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s