KLOQ: Auftritt auf dem Brownstock wird aufgezeichnet


KLOQ – Oz Morsley’s (Empirion) Soloband – haben jetzt einen Auftritt auf dem Brownstock-Festival (3.-5.09.2011) im englischen Chelmsford bekannt gegeben.  Neben den Lokalmatadoren um Oz Morsley glänzt das 3-tägige OpenAir u.a. mit einem PENDULUM-DJ.set und der Wiederauferstehung der britischen 90er-Jahre HipHop-Queen Ms.Dynamite. KLOQ werden am  Eröffnungstag gegen 20 Uhr das Festival bespielen und  ihr neues Album vorstellen.Read More Interesssant dabei ist, dass KLOQ ihren Auftritrt auf dem Brownstock aufzeichnen wollen um ihn später zu veröffentlichen.

Mit dem neuen Album, dessen Veröffentlichung noch ansteht, werden KLOQ völlig neue Wege beschreiten und wollen sich mehr dem Mainstream öffnen. Dies kündigte KLOQ-Mitglied OZ MORSLEY in einem Interview mit empirion-net.de (Empirion im Interview) bereits an. Mit dem neuen Album wird es auch eine neue Bühnenphilosophie geben. Die neuen Songs werden mit wesentlich größerem instrumentalen Einsatz präsentiert. OZ spricht hier von deutlich mehr TECH-ROCK als noch mit dem ersten Album. Das beachtete Erstlingswerkder Band „Move Forward“, das KLOQ auch für Konzerte nach Deutschland führte, steht seit 2008 in den Läden.

Auch wenn das Festival für den deutschen Geschmack etwas arg weit weg ist, brauchen die deutschen Musikliebhaber nicht traurig sein. Denn KLOQ werden ihr Konzert komplett aufzeichnen und auf den einschlägigen Portalen (youtube) veröffentlichen.
Wer KLOQ noch nciht kennt findet hier einen ersten kleinen Vorgeschmack. Weitere Infos und Demotapes findet Ihr auf der offiziellen Bandseite.

Alle Infos und das komplette Line-Up des BROWNSTOCK findet Ihr auch auf der Festival-Seite.

One thought on “KLOQ: Auftritt auf dem Brownstock wird aufgezeichnet”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s