Empirion: Neues Album 2011 und Festival-Konzerte 2012


Im Interview mit der deutschen Fanseite (empirion-net.de) kündigen die Acid/Techno-Pioniere und Prodigy-Wegbegleiter Empirion noch für das aktuelle Jahr die Veröffentlichung eines Remix-Albums an. Damit würden Jamie Smart und Oz Morsley die 15 Jahre andauernde Schaffenspause beenden. Das  erste und bis jetzt letzte Album der Band „Advanced Technology“ erschien 1996 und gilt als eines der bedeutendsten Alben der Elektro/Technoszene der 90er Jahre.

Mit dem Remixalbum wollen Empirion ausgewählten Künstlern die Gelegenheit bieten, ihre alten Songs neu zu bearbeiten. Neben den geplanten Neuauflagen der Klassiker wie „Ciao“, „Quark“ und natürlich „Narcotic Influence“ soll es dann auch schon neues Empirion-Material zu hören geben. Damit wollen Smart und Morsley einen ersten Vorgeschmack auf ein später erscheinendes neues Empirion-Album geben. Zur Zeit befinden sich Empirion im Studio um neue Songs aufzunehmen. Die Planungen für die angeündigten Alben befinden sich zwar erst in einer frühen Arbeitsphase , doch Jamie Smart ist sehr zuversichtlich, dass zumindestens das Remixalbum bis Ende 2011 fertig sein könnte.

Weiter sind die beiden verbliebenen Bandmitglieder Jamie Smart und Oz Morsley, das 3. Bandmitglied Bobby Glennie verstarb 2005 an seiner schweren Krankheit, sehr mit dem aktuellen Verlauf ihres Comebacks sehr zufrieden. Gerade mit dem deutschen Management NEUWERK sehen sich Empirion wieder zurück auf der Erfolgsspur, die sie in den 90ern unfreiwillig und unvorhergesehen verlassen haben.
Zusammen mit NEUWERK planen Empirion für das nächste Jahr erste Festivalauftritte. Wie die Band im weiteren Verlauf des Interviews bestätigt, sind dann ebenfalls Konzerte auf dem europäische Festland geplant.
Auch wenn, nach dem Reunion-Konzert in Hamburg Anfang Juli, aktuell keine weiteren deutschen Konzerte geplant sind, schließen Empirion deutsche Konzerte für das nächste Jahr nicht kategorisch aus. Für die Band ist Deutschland  noch immer eines der wichtigsten Anlaufpunkte für die elektronische Musikkultur. Gerade der Auftritt in der Hamburger Markthalle bestätigte diesen Eindruck, so Jamie Smart im weiteren Verlauf des Gesprächs.
Für das aktuelle Jahr stehen noch 2 Club-Konzerttermine auf der britischen Insel an. Hier begleiten Empirion im Dezember die Industrial-Legende FRONT 242 auf 2 Konzerten, in denen Front 242 ihr neues Album vorstellen.

 

Das komplette Interview mit der Band und weitere Infos zum Empirion-Comeback finden sich auf der deutschen Fanseite – empirion-net.de .

One thought on “Empirion: Neues Album 2011 und Festival-Konzerte 2012”

  1. Pingback: Herr.Stern's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s