SouthCentral: LIVE im Bootshaus,Köln


South Central auf einer Bühne mit quadtrillionen verschiedenster Technikspielereien, ein flirrendes Elektropunk-Gewitter mit zerissenenen und gebrochenen Beats, eine taktvolle,elektrifizierende Symbiose aus Synthiesounds, wie sie die Welt sicher noch nicht gehört hat , das Ganze schön dosiert durch die Sampler gezogen, davor eine unfassbar gut gelaunte Menschenmenge, die das Alles gierig und mit nie zu stillendem Heißhunger, ekstatisch betanzt… So oder so ähnlich sieht es aus, wenn das Loonyland im Bootshaus (Köln) die Pforten öffnet und mit South Central eines der aktuell angesagtesten DJ-Duos an die Plattendecks stellt und dem Ganzen die perfekte Bühne stellt.


South Central im Bootshaus (c) loonyland
South Central im Bootshaus (c) loonyland

Auch wenn die Veranstaltung, aufgrund einer ungünstigen Wetterlage nicht ganz ausverkauft war, tat das der Stimmung im Bootshaus keinerlei Abbruch. Im Gegenteil – das bessere Platzangebot animierte die Leute zu noch wilderen Tanzeinlagen. Ganz nach dem Motto…. wer friert muß tanzen. So wurde der Dancefloor zu einem Schlachtfeld der Kölner Partyfraktion und die gab den dann auch nicht wieder aus ihrer Gewalt bis auch die letzte Plattennadel abgewetzt auf der Strecke blieb und damit die wunderbar knarrzenden Bassattacken sich im Rhein verliefen….

Das South Central aktuell die Veröffentlichung ihres Debutalbums vorantreiben, war dem Set deutlich anzumerken. Zu dominierend waren hier der bandinterne Einfluß zu spüren. Doch darüber hinaus wußten die beiden Briten, mit ihrem bekannt Mix aus unfassbar tanzbaren Versatzstücken Dance-Krachern, durchaus zu überzeugen.

Das South Central-Album Society of Spectacle wird zwar erst 2011 erscheinen, wirft aber bereite erste Schatten in die europäische Clublandschaft. Die erste Single Demons ist hier längst angekommen. Die nachgereichte Single The Day I Die wird diesen Sprung ebenfalls meistern. 2011 wird es dann um South Central auch nicht mehr leise werden. Wie Rob und Keith dem prodigy-net mitzuteilen wußten, laufen derzeit die Vorbereitungen für eine eigene Deutschlandtour auf Hochtouren. Die Weichen für dafür sind bereits gestellt, jetzt geht es eigentlich nur noch um die letzten Detailfragen.
Dabei wird sicher auch geklärt, ob die anstehende Tour dann in Form von ausgewählten DJ-Sessions, ähnlich wie der zuletzt der sicherlich grandiose Auftritt im Loonyland, oder als Supportact für Prodigy und Pendulum, durchgeführt wird oder man, wie bereits angekündigt, mit eigener Band anreist . Sei als letztes Fazit festgehalten. South Central werden in absehbarer Zeit wieder nach Deutschland kommen. Das ‚ob‘ steht hier nicht mehr zu Debatte. Einzig das ‚wann ‚ und ‚wie‘ bedarf noch der letzten Klärung. Ich für meinen Teil freue mich auf das was da kommt und kann Euch nur wärmstens empfehlen Augen und Ohren ganz weit offen zu halten. Denn South Central avancieren langsam aber sicher zu einem neuen Stern zeitgenössischer elektronischer Livekultur. Das scheitn für den ein oder anderen sicherlich überzogen klingen, doch schaffen es Rob und Keith sich deutlichst vom tristen DJ-Allerlei durch eine unglaubliche Bühnenpräsents und einem unglaublichen Gespühr für gute Musik abzusetzen.

foto: loonyland

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s