’99 Probems‘ – Liam H’s Remix


Jay-Z meets The Prodigy?

Nein – kein erneutes Aufkommen des eher zwiespältigen Bastard-Pop-Gedudel aus vergrauten Tagen… sondern richtig großes Kino. Denn Liam adelt den 2003’er Smashhit 99 Problems (2003, Roc-A-Fella Records) mit einem brachialen Remix, der es (gelinde gesagt) wirklich in sich hat.

Liam Howlett, 2010

Knallharte Bässe, widerstandsbefreite Elektroattacken …. Mütter holt Eure Kinder von der Strasse, denn dieser Remix schlägt ein wie eine Bombe und straft den letzten Zweifler lügen, der noch immer behauptet, dass elektronische Musik im Beatbox-Einerlei und Synthie-Gedudel untergegangen sei. Böse wie schon lange nicht mehr, ein Kritikpunkt meinerseits in Richtung Invaders Must Die, pumpt sich Liam durch die gut 4 1/2 Minuten geballte HipHop/Elektro-Power.

Mit 99 Problems findet Liam Howlett wieder zurück zu seinen Wurzeln und veröffentlicht den ersten HipHop-Remix seit er vor über 15 Jahren Release Yo’delf (Method Man, 1995) sein Markenzeichen aufbrannte.

Mr. Howlett …. Gib uns mehr von diesem heißen Scheiss….

99 Problems im Howlett-Remix ist derzeit nur auf youtube zu finden. Ob darüber hinaus irgendwann einmal eine Veröffentlichung ansteht, ist derzeit nicht bekannt.

Quelle: twisted house

 

One thought on “’99 Probems‘ – Liam H’s Remix”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s