South Central-DEMONS


2 Jahre sollten seit Veröffentlichung der Erfolgs-EP The Owl of Minerva ins Land gehen, ehe South Central wieder im Studio verschwanden. Doch jetzt schicken sich South Central an, endlich wieder neues Material in die Plattenläden der Nation zu stellen. Da es noch bis Frühjahr 2011 dauern wird, bis das langersehnte Debutalbum Society of the Spectacle tatsächlich die heimische Plattensammlung komplettieren darf, vertrösten South Central den geneigten Fan mit der atemberaubenden und grundweg überzeugenden Vorabsingle Demons.

Mit der neuen Single Demons spucken South Central, die sich zwischenzeitlich zu einem der angesagtesten DJ-Acts der Welt gemausert haben und für eine ganze Reihe hochinteressante Remixe (u.a. The Prodigy) verantwortlich sind, unerwartet ruhigere Töne . Ja – sie kommen stellenweise schon fast episch daher. Nicht destotrotz ist der Sound unverkennbar und kraftvoll bis in die Spitzen und weiß auf ganzer Linie zu überzeugen. Die Single ist sicher kein Meilenstein der aktuellen Musikgeschichte, als solches sicher auch nicht zu verstehen. Doch steckt in dem Song ein hochinteressanter und extrem tanzbarer Teaser für das , im nächsten Jahr erscheinende, Debut-Album Society of Spectacle.

Demons erschien bereits am 4.10. und ist momentan exclusiv über beatport käuflich zu erwerben.

South Central, die Anfang 2010 mit The Prodigy u.a. auch in deutschen Hallen vor größerem Publikum ihre Fähigkeiten als DJ unter Beweiß stellten [siehe hier], touren aktuell mit Pendulum durch Europa und unterstützen die Drum’n’Bass-Combo bei der Promotion des aktuellen Longplayers Immersion. Im Zuge der aktuellen Pendulumtour spielten South Central diesen Monat auch Konzerte in Berlin, Bochuim und Hamburg. Rob und Keith genossen ihr jüngstes Deutschland-Comeback und versprechen, mit dem eigenen Album im Gepäck, ein baldiges Wiedersehen hierzulande. Dann dürfen wir uns auf eine richtige Bandperformance freuen und eine ganz neue Seite an South Central kennenlernen.

Wer South Central noch nicht kennt, dem sei nachfolgendes DJ-set ans Herz gelegt.

Wem die tonale Fassung nicht genug ist, dem sei auf youtube ein – wenn auch qualitativ weniger gut gelungener – Videomitschnitt des Prodigyhits Invaders Must Die wärmstens empfohlen.

Über anstehende neue Livetermine in Deutschland oder weitere Infos zum neuen Album informiere ich Euch gern.

One thought on “South Central-DEMONS”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s